Aktuelles

„Denk“, „Staun“, „Click“

Wie man mit Comic-Helden Kunden gewinnt

Die IW Medien hat sich am 22. November in Berlin als einer von sieben Hauptsponsoren des Arbeitgebertages mit einem Stand im Comic-Look präsentiert. Mit innovativem Storytelling zeigte die Kommunikationsagentur, wie man Menschen aktiviert und auch komplexe Themen zielgruppengerecht platziert.

Stan Lee, dem jüngst verstorbenen US-amerikanischen Comicautor und -redakteur, hätte dieser Messestand sicher gefallen - genau so wie den vielen Besuchern, die den Weg zu uns fanden. Doch die Comic-Sprechblasen sind keine Reminiszenz an den Kult-Comic-Vater klassischer Superhelden wie Spiderman, sondern stehen ganz für die aktivierenden Effekte der Kommunikation made by IW Medien: „Denk“, „Staun“, „Click“!

„Wir machen Kommunikation, die Menschen erreicht und aktiviert – weil wir auch schwierige Inhalte einfach und verständlich rüberbringen, immer zugeschnitten auf die Zielgruppe.“, erklärt Jana Baum, die seit Juli zusammen mit Axel Rhein die Geschäfte der IW Medien führt. Unser Stand hat die Besucher in die Welt der Action-Comics versetzt – ­­­mit Helden, die waghalsig und mutig In-Not-Geratene retten. Und das kam richtig gut an! Dazu konnte sich jeder Standbesucher selbst als Comic-Held fühlen und als solcher „in action“ fotografieren lassen, was viele auch nutzten. Der Click-o-mat hatte kaum eine Chance abzukühlen und auch die Give-Aways wie Kühlschrankmagneten und gekühlte Getränkedosen waren sehr beliebt.

Neben dem Spaß, den wir in Berlin mit den Besuchern am Click-o-mat hatten, haben wir aber auch „unsere“ Stories erzählt, Beispiele unserer Arbeit gezeigt - wie die Kommunikation zur Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie, einen MINT-Truck für Schüler als Nachwuchswerbung, ein Lehrerportal zu Wirtschaftswissen oder eine Imagekampagne für die Chemische Industrie.