Aktuelles

Einkommensverteilung: Häufig eine falsche Vorstellung

Die meisten Europäer sind davon überzeugt, dass die Struktur der Gesellschaft deutlich ungleicher ist als in Wirklichkeit. Die Größe der Mittelschicht wird in der Regel unter- und der Anteil der Geringverdiener überschätzt. Diese subjektive Wahrnehmung der Einkommensverteilung gleicht einer Pyramide – mit einer kleinen Elite oben, nur etwas mehr Menschen in der Mitte und den meisten am unteren Rand. Einzig in den USA ist die Verteilung der Einkommen in der Realität deutlich ungleicher als es die Bürger vermuten, so eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.


Was glauben Sie, wie sieht die deutsche Gesellschaft aus, wenn man sie in sieben Schichten unterteilt? Testen Sie die interaktive Grafik.