Aktuelles

Volltreffer - drin das Ding!

faktenflanke.de ist das neue WM-Portal der IW Medien. Die übliche 1:0-Berichterstattung im „Die-folgende-Ecke brachte-nichts-ein“-Stil suchen Sie hier allerdings vergeblich. Wer hat wirtschaftlich den besten Kader? Welches Land hält beim Thema Digitalisierung jedem Videobeweis stand? Wo wächst im globalen Wettbewerb eine neue „goldene Generation“ heran? Faktenflanke bietet „Wirtschaftswissen für die Halbzeitpause“: ökonomische Fakten rund um alle 32 Teilnehmerländer des Turniers in Russland. Zum Schmökern, fürs Aha-Erlebnis, zum Posen beim Public Viewing. Und das Beste: Mit Fußball hat das auch alles noch zu tun.

Die Website ist ein Gemeinschaftsprodukt der verschiedenen Abteilungen der IW Medien, an dem Redaktion, Marketing, Produktion, Social Media, UI/UX-Design und Projektmanagement zusammengearbeitet haben. Die Texte stammen von Redakteuren von AKTIV, dem iwd, aus der Abteilung Crossmediale Projekte und der Kommunikation des IW.

Übrigens: Der Claim „Wirtschaftswissen für die Halbzeitpause“ ist wörtlich zu nehmen. Wer sich für den Whatsapp-Newsletter auf faktenflanke.de anmeldet, wird - während die Mannschaften in der Kabine sind - mit wirtschaftlich-sportlichen Facts versorgt.

Als Tochter des IW Köln, dem führenden privaten Wirtschaftsforschungsinstitut in Deutschland, schlägt unser Herz für Wirtschaftsthemen, die wir gerne kreativ inszenieren. So wie auf faktenflanke.de. Für alle, die gerne mal über die Seitenlinie hinausschauen und es mit Mario Basler halten: „Jede Seite hat zwei Medaillen.“

Welche Pässe können wir für Sie spielen? Sprechen Sie uns gern an.