Aktuelles

Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft

Best-Practice-Beispiele aus der Metall- und Elektroindustrie

So geht Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Die Robert Bosch GmbH schickt ihre Manager ins Homeoffice. Bei der Continental AG gibt es das „Freitag-Familien-Mittagessen“. Die Daimler AG bietet Sommercamps für Mitarbeiterkinder. Die KIRCHHOFF Automotive GmbH verhindert, dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Wochenende E-Mails empfangen können. Die neue Gesamtmetall-Broschüre "Familie und Beruf im Herz der Wirtschaft" zeigt anhand von zahlreichen Beispielen wie vielfältig die Angebote der Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie zur Familienfreundlichkeit sind.

Die Broschüre im Netz: www.familienfreundliche-industrie.de