Jobs und Agentur

Teamlead Social Media (m/w/d)

Für unsere Abteilung „Performance Marketing & UX“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Teamlead Social Media (m/w/d)

Jetzt bewerben

Das erwartet Dich bei uns

  • Leader: Du führst ein Team aus drei tollen Kolleg:innen auf Augenhöhe und bist disziplinarisch für die Weiterentwicklung der Expert:innen verantwortlich.
  • Strateg:in: Dank Deinem ausgeprägten Kunden- und Zielgruppenverständnis definierst Du gemeinsam mit deinem Team klare Ziele und erstellst von der Auswahl der Kanäle über die Postingfrequenzen bis hin zu Formatideen und Tonalität überzeugende, kundenspezifische Social Media Strategien.
  • Macher:in: Du füllst deine Strategien mit Leben, indem Du knackige Redaktionspläne ausarbeitest, aufmerksamkeitsstarke Creatives erstellst oder koordinierst, die passenden Hashtags recherchierst und für Creatives und Captions die Feder schwingst.
  • Sympath:in: Du reagierst nahbar, zügig, professionell und inspirierend auf die Reaktionen der Communities.
  • Analyst:in: Du analysierst den Erfolg der Kommunikation KPI-getrieben und optimierst datengetrieben die Strategien und Formate.
  • Early Adaptor: Du identifizierst und verfolgst Social Media Trends, evaluierst diese im Hinblick auf unsere Kund:innen und verstehst Dich als Impulsgeber:in in einem kreativen Team.
  • Teamplayer: Für den Bereich Paid Social arbeitest Du eng mit den Kolleg:innen aus dem Bereich Paid Media zusammen – gemeinsam holt ihr das Beste aus unseren Kanälen heraus.
  • Wissensvermittler:in: Dein Wissen gibst Du nicht nur an Dein Team, sondern durch Schulungen und Workshops

Das bringst Du mit

  • Du verfügst über mindestens 7 Jahre Berufserfahrung im digitalen Marketing mit klarem Schwerpunkt im Bereich Social Media.
  • Du verfügst über mindestens 3 Jahre Führungsverantwortung und hast im besten Fall schon mal Agentur-Luft geschnuppert.
  • Du kombinierst die Führungsaufgaben eines Teamleads mit den operativen Aufgaben eines Social Media Managers und wechselst spielend leicht zwischen beiden Rollen.
  • Du kennst Dich mit gängigen Social Media Tools sowie mit Monitoring- und Tracking-Systemen aus. Unsere KPIs hast Du stets im Blick.
  • Du liebst es, mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten – dank Deiner strukturierten Art behältst Du auch bei vielen Projekten gleichzeitig stets den Überblick.
  • In der Beratung überzeugst Du interne und externe Kund:innen mit Leidenschaft und verständlichen wie umsetzbaren Empfehlungen.
  • Egal ob Studium, Ausbildung oder Quereinstieg: Mit Deiner Leidenschaft für Social Media hast du das Hobby zum Beruf gemacht und bist selbstsicher in den gängigen Kanälen zuhause. Sowohl in den Kanälen als auch kanalübergreifend bist Du stets am Puls der Zeit – oder ihm ein Stück voraus.
  • Kenntnisse in der Content Creation von Bild und / oder Bewegtbild sind ein Plus.
  • Du hast verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Das bieten wir

Als Mitglied in unserem Team sollst du dich wohlfühlen. In deiner täglichen Arbeit hast du ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Denn wir vertrauen deinen Fähigkeiten und setzen auf ein produktives Miteinander unserer verschiedenen Persönlichkeiten und Fertigkeiten. Und, versprochen: Bei uns stimmen auch die Arbeitsbedingungen.

Maßgeschneiderte Lösungen

Referenzen

Alle Referenzen

Mitarbeitende

Lerne uns kennen

Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen

Unsere Überzeugung

Diversity Statement

Gelebte Vielfalt ist ein zentraler Erfolgsfaktor für IW Medien. Wir sind davon überzeugt, dass die Teilhabe von Menschen mit ihren unterschiedlichen Hintergründen, Erfahrungen und Perspektiven zu Innovation, Kreativität und nachhaltigem Erfolg beiträgt - nicht nur unseres Unternehmens. Als Teil des Instituts der deutschen Wirtschaft begreifen wir uns als Anwalt der Sozialen Marktwirtschaft. Deshalb betrachten wir die Akzeptanz von und den Einsatz für Vielfalt auch als wesentliche Voraussetzungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie die anhaltende Stärke des Wirtschaftsstandorts Deutschland. 

Wir wollen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden weiter steigern, auf allen Unternehmensebenen, in allen Arbeitsbereichen und in allen Dimensionen. Wir fördern eine Unternehmenskultur, in der Integrität, Wertschätzung und gegenseitiger Respekt gelebt werden und die Würde aller Beschäftigen anerkannt ist. Anfang 2024 ist IW Medien dem Global Compact der Vereinten Nationen beigetreten. Wir bekennen uns zu den Zehn Prinzipien des UN Global Compact in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung. Sie bilden die Leitlinien für unser verantwortungsvolles Handeln.

Zentrales Prinzip

Ein  für uns zentrales Prinzip ist, dass Menschen weder im Einstellungsprozess noch während ihrer Erwerbstätigkeit diskriminiert werden. Belästigung, Mobbing, Einschüchterung und Machtmissbrauch haben bei uns keinen Platz. Wir dulden keine Diskriminierungen aufgrund von Alter, ethnischer Herkunft, Nationalität, Geschlechteridentität, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung, Familienstand, Schwangerschaft oder Elternschaft. Von der Ausstattung über die Arbeitsabläufe bis zu den Arbeitszeiten wollen wir allen Beschäftigten mit ihren individuellen Anforderungen und Lebenssituationen gerecht werden. 

Wir wissen, dass Vielfalt kein Zustand ist. Sondern ein Prozess, den wir in Gang halten, überprüfen und nachjustieren müssen. Missstände und Verstöße können unsere Beschäftigten bei der Mitarbeitendenvertretung (auch anonym), der Personalabteilung oder gewählten Schwerbehindertenvertretern thematisieren. Diese kümmern sich um alle Anliegen und finden mit den Beteiligten Lösungen. Zum Prozess gehört auch, dass wir mit Aktionstagen und Informationsangeboten für Vielfalt sensibilisieren und über fortbestehende Defizite aufklären.

Christoph Walter

Du willst Teil unseres Teams werden?

Christoph Walter
Stellv. Personalleiter der IW Medien

Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH Konrad-Adenauer-Ufer 21 50668 Köln

Du willst Teil unseres Teams werden?

Datenschutzerklärung