Sichere Kommunikation

Die Übertragung von Auftragsdaten an die IW Medien muss grundsätzlich verschlüsselt erfolgen. Hier stellen wir Ihnen dazu drei Möglichkeiten vor:


1. S/MIME E-Mail-Verschlüsselung

Falls Sie mit dem S/MIME-Verschlüsselungsverfahren vertraut sind und entsprechende Software im Einsatz haben, können Sie sich unsere öffentlichen Schlüssel herunterladen.

Speichern Sie diese bitte mit der rechten Maustaste mit "Ziel speichern unter".



Hier können Sie den
S/MIME-Schlüssel PEMherunterladen

Hier können Sie den
S/MIME-Schlüssel DER herunterladen

Hier können Sie den
S/MIME-Schlüssel PKCS7 herunterladen

2. OpenPGP E-Mail-Verschlüsselung

Falls Sie noch mit mit dem OpenPGP-Verschlüsselungsverfahren arbeiten und entsprechende Software im Einsatz haben, können Sie sich auch den dazu benötigten öffentlichen Schlüssel herunterladen. Wir empfehlen Ihnen jedoch nach Möglichkeit das S/MIME-Verfahren.


Hier können Sie den
Schlüssel für OpenPGP herunterladen

3. SSL Messenger

Mit einem Zugang zu unserem SSL Messenger können Sie auch ohne spezielle Software verschlüsselte E-Mails an uns senden. Dazu benötigen Sie von uns einen Zugang zum Messenger. Nachdem Sie Zugangsdaten erhalten haben, können Sie sich direkt hier über die Webseite einloggen und bequem E-Mails über die Weboberfläche verfassen, E-Mail-Anhänge hochladen und diese dann inklusive E-Mail-Anhänge an uns senden.

Der Webmailer ist über SSL gesichert, was Sie in der Adressleiste überprüfen können. Dort sollte https:// und nicht mehr http:// am Anfang stehen.


Hier können Sie sich direkt an unserem
SSL Messenger anmelden

Hier können Sie einen
Zugang anfordern

Hier finden sie eine
Anleitung (PDF) zum SSL Messenger

Warum verschlüsseln? Hier gibt es Detailinformationen.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support unter: 1st-level@iwkoeln.de