Ökonomische Bildung zum Wohlstand

Wohlstand in Zahlen: Wie geht es Deutschland?

Wohlstand in Zahlen: Ökonomische Bildung zum Wohlstand

Belege statt Behauptungen

Soziale Marktwirtschaft wirkt

Auf wie viel Quadratmetern wohnen wir in Deutschland heute durchschnittlich, und wie viele waren es vor 25 Jahren? Stimmt es, dass wir immer mehr Überstunden machen? Und was ist dran an der Aussage, dass die Deutschen im Alter immer weniger Geld zur Verfügung haben? Im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) haben wir die Fakten über unseren Wohlstand visualisiert. Um zu belegen: Was ist tatsächlich Fakt? Was ist mediale Überzeichnung? Und was ist von einer Stimmung oder Interessen verzerrte Wahrnehmung?

Kunden
Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)
Leistungen
Design / Infografiken / Redaktion

Zur Website

Visualisierung

Infografiken liefern Beweis

Auf rund 100 Seiten geben wir Antworten auf die vielen Fragen zu unserem Wohlstand: mit abwechslungsreichen, unterhaltsamen und dabei immer aussagekräftigen Infografiken. „Wohlstand in Zahlen“ ist ein Lesebuch und Nachschlagewerk mit mehr als 1.000 Zahlen und Fakten rund um Arbeit, Freizeit, Kaufkraft, Rente und Gesundheit. Der Blick zurück auf die Zahlen des Jahres 1995 erweist sich im gesellschaftlichen Diskurs oft als besserer Ratgeber als die eigene Erinnerung oder das subjektive Gefühl. Zielgruppe sind vor allem Multiplikatoren und Meinungsbildner in Wirtschaft und Gesellschaft.

Fortschritt aufzeigen

Fakten statt Fake News

Mit ihrer Zahlenbilanz leistet die INSM einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Wohlstandsdebatte. Sie schärft den Blick für die Entwicklung unseres Wohlstands: mehr Menschen in Arbeit, mit höheren Einkommen und Renten, besserer Gesundheit und größerem Wohnraum. Die Publikation macht den Fortschrittdeutlich sichtbar als Errungenschaft der Sozialen Marktwirtschaft. Unsere Aufbereitung der simplen Fakten zu ästhetischen wie unterhaltsamen Infografiken macht Spaß beim Lesen und macht bewusst, wie die Dinge wirklich sind.

Kerstin Rosenkranz

Beratung erwünscht?

Kerstin Rosenkranz

Leiterin Kundenberatung & Projektmanagement

Tel.: +49 221 4981-467

E-Mail schreiben