News

IW Medien kommuniziert für das Umweltbundesamt

Lesezeit: 2 min

IW Medien kommuniziert für das Umweltbundesamt: Etatgewinn

IW Medien hat vom Umweltbundesamt den Auftrag erhalten, einen wichtigen Teil der Umweltberichterstattung neu zu entwickeln. Das sogenannte Indikatorenportal, das den Nutzern verschiedenste Daten zur Umwelt verfügbar macht, wird in Struktur, Design und Navigation überarbeitet. Dabei gilt es, das neue Thema Lebensqualität in das bestehende Informationsangebot zu integrieren und das Gesamtkonzept des Portals anzupassen. Außerdem sind wir als Impulsgeber gefragt für eine Content-Strategie. Dabei geht es um innovative redaktionelle Formate für die regelmäßige Berichterstattung zum Portal.

Laut Alexandra Schulz, der Verantwortlichen im Umweltbundesamt, hat das Konzept von IW Medien „von Anfang an überzeugt“. Man spüre das tiefe Grundverständnis der Agentur, die weitergedacht und viele eigene Impulse eingebracht habe.

„Menschen in Deutschland so weit wie möglich vor schädlichen Umwelteinwirkungen zu schützen, ist eine wichtige Aufgabe. Es ist uns eine große Freude, das Umweltbundesamt in dieser wichtigen Arbeit zu unterstützen“, erklärt IW-Medien-Geschäftsführer Axel Rhein. „Mit dem Kunden UBA lösen wir unser Agenturversprechen ein, gesellschaftliche Zusammenhänge nutzerzentriert und meinungsbildend zu vermitteln. Mit dem Konzept für ein neues Indikatoren-Portal zeigen wir erneut unsere Kernkompetenz, verschiedene Nutzergruppen klar in den Fokus zu stellen, um sie bestmöglich zu informieren. Darüber hinaus sind wir stolz darauf, mit einer Content-Strategie die crossmediale Verbreitung der Inhalte maßgeblich voranzutreiben.“

Das Umweltbundesamt (UBA) versteht sich seit 1974 mit seinem Leitspruch „Für Mensch und Umwelt“ als Frühwarnsystem, das die Öffentlichkeit rechtzeitig zu Trends und Entwicklungen im Umweltschutz informiert. Auf seiner Webseite informiert das Umweltbundesamt regelmäßig über den Zustand der Umwelt und zeigt aktuelle Umweltveränderungen in Deutschland auf. Von Klima, über Wasser bis hin zu Energie: Es veröffentlicht visualisierte Daten zu verschiedenen Umweltindikatoren und ist damit für die deutsche und internationale Umweltpolitik besonders relevant. Nutzerinnen und Nutzer können nach Daten auf der Webseite gezielt suchen, verschiedene Indikatoren erkunden und Berichte zu den einzelnen Themenfeldern herunterladen.

 

 

Stephan Pöpsel-Schalück

Wie können wir Ihre Umweltkommunikation anschieben?

Stephan Pöpsel-Schalück
Senior Kundenberater der IW Medien

Wie können wir Ihre Umweltkommunikation anschieben?

Datenschutzerklärung

Weitere Artikel