News

Veränderung der Arbeitswelt: IW Medien berichtet

Lesezeit: 2 min

Veränderung der Arbeitswelt: IW Medien berichtet:

Arbeitswelt-Portal des Bundesarbeitsministeriums

Der von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil neu eingerichtete „Rat der Arbeitswelt“ berichtet ab Frühjahr 2021 mit einem Onlineportal und einem jährlichen Report über den Wandel der Arbeitswelt. IW Medien ist dabei.

Die elf Ratsmitglieder repräsentieren Wissenschaft, Sozialpartner und Unternehmen aus wichtigen Branchen. IW Medien wird vielfältige praxisorientierte Content-Formate für das Arbeitsweltportal entwickeln und erstellen. Unsere Kernaufgabe: Komplexes einfach machen. Wir übersetzen dafür wissenschaftliche Studienergebnisse in anwendungsorientierte Informationen für den Arbeitsalltag etwa von Personalern und Führungskräften.

Im Fokus stehen Trends und Treiber von Veränderungen unserer Arbeitswelt – wie der demografische Wandel, die voranschreitende Digitalisierung und neue Beschäftigungsformen. Zielgruppen sind neben Praktikern in Unternehmen vor allem Politik und allgemeine Öffentlichkeit.

Im Tandem mit dem Institut der deutschen Wirtschaft erfolgreich

An der Ausschreibung teilgenommen hatte IW Medien im Verbund mit dem Institut der deutschen Wirtschaft. Das IW unterstützt den „Rat der Arbeitswelt“ zusammen mit seinen wissenschaftlichen Partnern – der Prognos AG und dem Institut Arbeit und Qualifikation an der Universität Duisburg-Essen – in seiner Arbeit. 

Thomas Docter

Gesprächsbedarf?

Thomas Docter
Redakteur / Projektleiter Media der IW Medien

Ideen fließen bei langer Bewegung in der Natur. Die guten bleiben – ganz ohne Papier.

E-Mail schreiben